Gin

Teichbau, Koi und Garten

Gin

Gin Rin Showa

Name: Gin

Geschlecht: ?

Alter: 2 Jahre

Varietät: Gin Rin Showa

Größe: ~23cm

Gin ist ungefähr 23 cm groß und hat diesen Namen bekommen, da es der einzige Koi in unserem Teich ist, der wirklich Gin Rin hat. Hierbei handelt es sich um einen Showa bzw. in diesem Fall dann also um einen Gin Rin Showa. Diesen Fisch durfte mein Vater aussuchen, da er sein Leben lang ebenfalls Fische hatte, nun mit uns hier zusammen auf dem Grundstück wohnt. Er sitzt sehr oft am Teich  und versorgt die Koi auch in unserer Abwesenheit sehr liebevoll. Deshalb sollten dann auch ein paar von ihm ausgesuchte Koi im Teich heranwachsen. Als er den Fisch ausgesucht hatte, waren wir geschockt und haben uns gefragt, wie man einen so hässlichen Fisch nur aussuchen kann (ja das ist natürlich Geschmackssache, aber uns hat er überhaupt nicht zugesagt). Zum Einen stehen wir beide tatsächlich nicht auf Gin Rin, zum Anderen war aber auch die Farbverteilung nicht sonderlich schön. Wir haben aber nichts gesagt und selbstverständlich sollte auch dieser Koi ein schönes zu Hause in unserem Teich haben.

So sah er aus, als er in unseren Teich eingezogen ist:

Gin kurz nach dem Einzug in unseren Teich

Zum Zeitpunkt des Einzugs war Gin nur ca. 15 cm groß. Mittlerweile ist er natürlich etwas gewachsen, aber er hat sich auch extrem verändert. Dieser Fisch ist ein super Beispiel dafür, wie sehr sich Koi im Laufe ihrer Entwicklung verändern können. Klar hört und liest man das zwar immer wieder, aber in den meisten Fällen geschieht eine solche Veränderung entweder sehr langsam oder bei vielen Koi eben auch nicht so stark. Auf den Bildern unten sieht man die Entwicklung von September bis Juni, also einem Zeitraum von nur 10 Monaten:

Farbentwicklug von September 2021 bis Mai 2022 (9 Monate)

Das Orange ist etwas klarer geworden, aber das Schwarz hat sich besonders gut Entwickelt. In der Seitenansicht vom Mai 2022 sieht man, dass sich in den Seitenbereichen vermutlich noch einige große Bereiche in Zukunft schwarz färben werden:

Nahaufnahmen aus dem Mai 2022

Das folgende Bild ist nur einige Wochen später, um genau zu sein am 06. Juni entstanden:

Gin im Juni 2022

Die Ausprägung der schwarzen Bereiche hat alleine in einem Monat sehr stark zugenommen (siehe Bild oben). Bisher haben wir zwar bei jedem Fisch, den wir klein gekauft haben irgendwelche Veränderungen gesehen, aber noch nie so stark. Bei diesem Koi dürfen wir also noch sehr gespannt sein wo die Reise hingeht.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.