Ein weiterer selbst gebauter Deko Koi aus Holz

Teichbau, Koi und Garten

Ein weiterer selbst gebauter Deko Koi aus Holz

In diesem Beitrag zeigen wir unseren neuen (mittlerweile dritten) selbstgebauten Deko Koi aus Holz.

Der Bau des Deko Koi

Nachdem wir im letzten Jahr zur Dekoration der Wand von unserem Filterhaus schon zwei Deko Koi selber gebaut und bemalt haben, haben wir uns entschlossen jetzt noch einen zur Verschönerung unserer Gabionen zu bauen. Eine genaue Bauanleitung zum nachmachen findest Du in unserem Beitrag „DIY Deko Koi selber bauen“, in dem wir den Bau unserer ersten beiden Deko Koi Schritt für Schritt von der Idee bis zur Fertigstellung erklären.
Dieses Mal sollte es ein Kohaku werden. Dafür haben wir uns wieder eine geeignete Vorlage im Internet herausgesucht, auf die gewünschte Größe angepasst und dann ausgedruckt und ausgeschnitten.

Die angefertigte Schablone für den Koi

Der Koi ist in unserem Fall ca. 87 cm lang. Deshalb haben wir eine Leimholzplatte Fichte in der Größe 120m x 40 cm für den Bau verwendet. Die Form der Schablone wurde auf das Holz übertragen, dann mit einer Stichsäge ausgesägt und anschließend der Grundanstrich vorgenommen. Dafür wurde der Koi zuerst mit einem weißen Isolierlack*(Werbung) grundiert und anschließend mit einer weißen Wetterschutzfarbe auf Acrylbasis*(Werbung) gestrichen. Danach wurde die Form mit Hilfe der Schablone auf ein entsprechend großes Stück d-c-fix Folie*(Werbung) übertragen, die Folie anschließend auf den Holz-Koi geklebt und die bunt zu streichenden Muster mit einem Bastelskalpell*(Werbung) ausgeschnitten. Die zu bemalenden Muster haben wir danach mit diesen Acrylfarben*(Werung) bemalt. Das Zwischenergebnis während des Bemalens mit der aufgeklebten Folie sah so aus:

Bemalter Koi mit der aufgeklebten d-c-fix Folie als Schablone

Die Farbigen Muster müssen zwei bis dreimal mit Acrylfarbe gestrichen werden, bis es zu einer einheitlichen und vollständigen Deckung der Farbe kommt. Das ist aber normal. Nachdem der farbige Anstrich fertig und vollständig durchgetrocknet war, konnte die d-c-fix Folie abgezogen werden. Das vorläufige Ergebnis sah so aus:

Unser fertiger Deko Kohaku aus Holz

Zum Abschluss haben wir noch zwei dicke Schichten UV-Festen Acrylklarlack*(Werbung) (passend zu unseren verwendeten Acrylfarben) aufgetragen, damit der Deko-Koi hinterher auch Wetterfest versiegelt ist. Die genaue Schritt für Schritt Anleitung zum Nachbauen findest du wie bereits oben erwähnt hier: „DIY Deko Koi selber bauen“, weshalb hier wirklich nur die Kurzfassung beschrieben ist.

Der fertige Deko Koi an seinem Platz im Garten

Nachdem dann auch der Klarlack vollständig durchgetrocknet war, konnte der Deko Kohaku dann endlich an seinem Bestimmungsort – unseren Gabionen – aufgehängt werden.

Der Kohaku an unseren Gabionen

Mehr zum Aufbau unserer Gabionen kannst Du in unserem Beitrag „Aufbau und Befüllung unserer Gabionen“ lesen.

Vielleicht hast Du ja auch Lust darauf bekommen Dir etwas Holz-Deko für Deinen Garten selber zu bauen 😉

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.